Neustädter Läufer gewinnen Silber und Bronze

von Marion Lange (Kommentare: 0)

Landesmeisterschaften sind für Orlastädter voller Erfolg

Apolda (Bu.) Am 31.03.2019 wurden im Rahmen des 41. Moorentallaufes die Thüringer Landesmeisterschaften im Halbmarathon in Apolda ausgetragen. Um 09:30 Uhr erfolgte für die 96 Teilnehmer der Startschuss im Hans-Geupel-Stadion. Der etwa sieben Kilometer lange Streckenverlauf durch das Moorental nach  Herressen-Sulzbach und wieder zurück zum Stadion musste dreimal bewältigt werden. Bei idealen Wettkampfbedingungen erzielten fünf Läufer des TSV Germania 1887 Neustadt herausragende Ergebnisse. So erkämpfte Patrick Broßmann nach 1:31:42 Stunden in der Altersklasse M40 die Bronzemedaille. Ebenfalls Bronze ging in der Altersklasse W40 nach 1:49:25 Stunden an Janine Thurau. Silber gewann Anette Büchner in der Altersklasse W55 in 2:05:49 Stunden. Einen beachtlichen 5. Platz belegte in der stark besetzten Altersklasse M45 Andre Grau in 1:33:45 Stunden.

Neben der Halbmarathondistanz wurde auch ein Volkssportlauf über 7,5 Kilometer ausgetragen. Hierbei erfolgte die Wertung der Teilnehmer als einheitliche Altersklassenwertung Jugend Damen Männer, wobei Kurt Büchner den 46. Platz in 53:23 Minuten in der Rubrik Männer belegte.     

Zurück