Silber und Bronze gehen nach Neustadt

von Marion Lange (Kommentare: 0)

Thüringer Landesmeisterschaften erfolgreich ausgetragen

Dingelstädt (Bu.) Das Wetter meinte es am 20. April in Dingelstädt gut mit den 76 Startenden bei den Thüringer Landesmeisterschaften über 10 Kilometer Straße.

Kaum Wind und eine Lufttemperatur von 16 Grad Celsius sicherten den Volksläufern bei wolkenlosem Himmel ideale Wettkampfbedingungen.

Gunter Schudeja, Kurt Büchner und Jürgen Gläser vom TSV Germania 1887 Neustadt liefen dabei nach beachtlichen Zeiten über die Ziellinie. Gerade mal 39:29 Minuten benötigte Schudeja für die Wettkampfdistanz und holte sich in der Altersklasse M45 die Silbermedaille. Büchner belegte in der Altersklasse M75 in 1:28:10 Stunden den dritten Platz und gewann Bronze. Gläser belegte nach 1:01:29 Stunden in der Altersklasse M60 den 6. Platz.

Bereits 2018 waren diese Thüringer Landesmeisterschaften in der kleinen Stadt im Landkreis Eichsfeld im Rahmen des neu ins Leben gerufenen 1. Dingelstädter Osterlaufes ausgetragen worden. Damals hatte es keine Starter aus Neustadt gegeben. Umso mehr sind die nun gezeigten Leistungen der Orlastädter anzuerkennen.   

Zurück