Zweikampf in Zeulenroda

von Marion Lange (Kommentare: 0)

Zeulenroda ( Wa. )  Seit vielen Jahren ist es Tradition, dass die Abteilung Leichtathletik des TSV Zeulenroda zwei Abendveranstaltungen im Zweikampf durchführen. Bei der ersten Veranstaltung am  14.05.19  ging es dabei für die Athleten des TSV „Germania 1887“ Neustadt (Orla)  um 2 x 50m bei den AK 8/9, Sprint und 60m Hü. der AK 10 -15 und 2 x 100m für die  AK 16/17 bis Senioren. Antreten mussten unsere Sportler/innen gegen folgende Vereine: SV Grün- Weiß Triptis, TSV Zeulenroda, FSV Hirschberg, LV Einheit Greiz, LC Jena, FSV Neustadt (Orla) undLAC Erdgas Chemnitz.
Zweikampfsieger des TSV waren:
Maximilian Wöllner AK 8 m, Amelie Broßmann AK 9 w, Jürgen Gläser AM M 60.
Zweite Plätze erkämpften sich Lerrell Köpke AK 8 m, Ebba Dorow AK 12 w.
Über dritte Plätze freuten sich Helena Broßmann AK 11 w, Fritz Gruner AK 11 m, Anton Bauersfeld AK 15 m.
Unsere Sportfreunde Lukas Wöllner und Florian Kämmerle beide AK 11 m,  belegten Platz vier.
Die zweite Abendveranstaltung  findet am 11.06.19 statt.

Zurück